Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Carsten Henn

Der Buchspazierer + Der Geschichtenbäcker + Das Apfelblütenfest + 1 exklusives Postkartenset

Der Buchspazierer + Der Geschichtenbäcker + Das Apfelblütenfest + 1 exklusives Postkartenset

Normaler Preis €46,00
Normaler Preis Verkaufspreis €46,00
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Dieses schöne Leseset von Carsten Henn besteht aus folgenden Büchern:
Der Buchspazierer, Seiten: 224, Gebundenes Buch
Der Geschichtenbäcker, Seiten: 252, Gebundenes Buch
Das Apfelblütenfest, Seiten: 352, Broschiertes Buch
+ 1 exklusives Postkartenset
Vollständige Details anzeigen

Unsere Buchhändler schreiben dazu:

"Der Buchspazierer" ist ein wundervolles Buch über die Blindheit und Engstirnigkeit von Erwachsen und die Offenheit von Kindern. Eine Geschichte, die zeigt, was ein neuer Blickwinkel und das Aufgeben von festgefahrenen Denkweisen bewirken können. Ein Roman, der zeigt, dass wir manchmal nur einen kleinen Schubs in die richtige Richtung brauchen. Ein Buch über die Liebe zu Büchern und die Liebe zum Leben. Eine Geschichte, die von Beginn an berührt, bei der man lacht, schmunzelt, und mit den Tränen kämpft.
Sofie ist Ballerina und die Protagonistin in "Der Geschichtenbäcker". Ihr ganzes Leben dreht sich um das Tanzen. Durch eine Verletzung muss sie damit aufhören und vom einen auf den anderen Tag bricht ihre Welt zusammen. Wegen eines neuen Jobs geht sie widerwillig in Giacomos kleine Bäckerei. Nach und nach zeigt der Italiener ihr nicht nur die Kunst des Brotbackens, sondern weiht sie auch in seine Gedanken über das Leben ein. Für ihn gibt es da nämlich einige Parallelen und nachdem man dieses Buch gelesen hat, muss man ihm da zustimmen. Es ist ein wunderschöner Roman über Neuanfänge und darüber sich selbst und sein Leben neu kennenzulernen.
In "Das Apfelblütenfest" hat Jules als kleiner Junge eine Stellenanzeige für eine Haushälterin in den Stamm eines alten Apfelbaums geritzt. Jetzt, 20 Jahre später, sieht Lilou die Anzeige und bewirbt sich kurzerhand. Jules gibt schnell nach, obwohl es die Stelle ja nicht mehr gibt und engagiert die quirlige junge Frau. Nach und nach schafft sie es, den festgefahrenen, engstirnigen Mann wieder ins Leben zurückzuholen und ihm die schönen Seiten der Normandie und des Lebens zu zeigen. Doch als alles gut scheint, die beiden sich immer näher kommen und Jules beginnt sein Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen, macht das Schicksal ihnen einen Strich durch die Rechnung.
Dieses Buch bringt einen zum Lachen und zum Weinen. Es ist eine wunderschöne berührende Geschichte, die einen so schnell nicht wieder loslässt. Carsten Henn schreibt Romane, die bewegen und aus denen man einiges mitnehmen kann. Wer noch kein Buch von ihm gelesen hat, sollte dies umgehend ändern!

1 von 3