Wochenempfehlung: Finnische Hochspannung

Für die aktuelle Woche möchten wir Ihnen gerne folgendes Set ans Herz legen:

Unsere Buchhändlerin schreibt dazu:
In Helsinki ermittelt Paula Pihlaja mit ihrem Team. Die Fälle sind hochspannend und man wird immer wieder auf eine falsche Fährte geführt. Im ersten Band wird ein Container mit einer ertrunkenen, dunkelhäutigen Frau vor dem Haus einer Unternehmerfamilie gefunden. Niemand scheint die Frau zu kennen, doch dann taucht ein Dokument auf, das Gegenteiliges beweist.
Im zweiten Band wird die Leiche einer erhängten Frau gefunden. Erst deutet alles auf Selbstmord hin, doch als eine zweite Leiche auftaucht, wissen Paula Pihlaja und ihr Team, dass es Mord war und sie den Täter schnellstmöglich finden müssen. Sonst wird es weitere Opfer geben.
Zurück zum Blog