Wochenempfehlung: Biografische Romane

Für die aktuelle Woche möchten wir Ihnen gerne folgendes Set ans Herz legen:

Unsere Buchhändlerin schreibt dazu:
In dieser einzigartigen Trilogie erzählt Tove Ditlevsen in drei Abschnitte unterteilt von ihrer Kindheit, ihrer Jugend und dem Erwachsensein. Sie wuchs in 1920ern in Kopenhagen auf und hatte kein leichtes Leben. Sie musste stehlen, ging mit 14 von der Schule und zog mit 17 bei ihren Eltern aus. Über Wasser gehalten hat sie sich mit Gelegenheitsjobs als Bürogehilfin oder Dienstmädchen. Immer wieder kommt in ihr der Wunsch auf Schriftstellerin zu werden, ein Buch zu veröffentlichen. Im letzten Band der Reihe schreibt sie dann über ihr Leben als Schriftstellerin und Mutter, über die Liebe, die Freundschaft und auch die Versuchung der Sucht.
Die Kopenhagen-Trilogie ist eine einzigartige und herausragende autobiographische Erzählung, die an Intensität kaum zu überbieten ist.

Link zum Produkt:

Zurück zum Blog