Wochenempfehlung: Bewegende zeitgeschichtliche Romane

Für die aktuelle Woche möchten wir Ihnen gerne folgendes Set ans Herz legen:

Unsere Buchhändlerin schreibt dazu:
Dora wächst auf einem Pferdegestüt in Ostpreußen auf. Ihr Vater ist der Gutsherr, doch als er 1939 eingezogen wird, muss sie den Hof übernehmen und um dessen Fortbestehen kämpfen. Hilfe bekommt sie dabei vom Freund ihres Bruders Wilhelm von Lengendorff und dem abenteuerlustigen Kriegsfotografen Curt von Thorau. Beide sind ihr eine große Unterstützung, doch als sie endlich erkennt für wen sie wirklich Gefühle hegt, scheint es zu spät.
Nach der Vertreibung aus ihrer Heimat muss sie 1952 in der Lüneburger Heide wieder von vorne anfangen. Immer wieder gerät sie mit der Bäuerin aneinander, auf deren Hof sie Unterschlupf gefunden hat. Um ihren Traum von einem Tiermedizinstudium zu verwirklichen geht sie nach Berlin. Auch ihre große Liebe kann sie einfach nicht vergessen und macht sich auf die Suche nach dem im Krieg Verschollenen.
Die Gutsherrin ist eine einfühlsame, spannende Geschichte in der die Autorin behutsam Zeitgeschichte lebendig werden lässt.
L. Laxy

Link zum Produkt:

 

Zurück zum Blog