Wochenempfehlung: Nervenaufreibende Thriller

Für die aktuelle Woche möchten wir Ihnen gerne folgendes Set ans Herz legen:

Unsere Buchhändlerin schreibt dazu:
In "Die Stimme" geht es um Jo. Sie wohnt in der Wohnung ihrer besten Freundin, die vollgestopft ist mit Home-Assistenten. Als diese eines Abends anfangen Dinge zu sagen und ein Lied zu spielen, das mit dem schlimmsten Ereignis in ihrem Leben verknüpft ist, droht Jo durchzudrehen. Nur 2 andere Personen wissen davon. Spielt einer ihr einen morbiden Streich? Oder hat sie die frühe Schizophrenie ihres Vaters geerbt? Wird sie verrückt?
Hannah arbeitet in einem Hotel auf einer kleinen Insel mitten im Fluss Blackwater. Nachdem dort im Sommer nach einer Party einige Gäste ertranken, hat sie furchtbare Angst vor Wasser. Auch ihre Schwester befand sich im Wasser. Als zum Winter hin das Hotel immer leerer wird, ist Hannah wegen ihrer Angst auf der Insel gefangen. Doch sie ist nicht allein. Denn es gibt jemanden, der um jeden Preis verhindern will, dass gewisse Dinge ans Licht kommen.
Diese fantastischen, nervenaufreibenden Psychothriller, nehmen einen von der ersten Seite gefangen. Es sind Pageturner, die man so schnell nicht wieder aus der Hand legt. Erst nach der letzten Seite.

Link zum Produkt:

Zurück zum Blog